Irgendwie und SEO ReCap

Recap / Rückblick von Irgendwie und SEO 2010

Hier ist mein Recap von Irgendwie und SEO 2010.

Schon mal soviel vorab: Es war eine geniale Veranstaltung!

Bin gestern Nacht um 3 heimgekommen und hab dann halber schon im Schlaf diesen Artikel angelegt… Oh weia, von Rechtschreibung war da nichts mehr übrig geblieben, wie man an meiner Description noch bei Google wenn man nach "irgendwie und seo racap" sucht, sehen kann.. peinlich peinlich..

Naja, fangen wir aber mal von vorne an:

Rückblick auf Irgendwie und SEO am 10.09.2010

 Gleich früh morgens bin ich mit meinem Azubi Mario erstmal nach Königsbrunn gefahren um 2 Paletten Computer und Monitore für meine neueröffnete IT Werkstatt in Heilbronn zu holen. Mein Partner möchte einen Schulungsraum einrichten und PC Kurse anbieten. Viele Dank hier nochmal an QUANT Electronic für die günstige Hardware.

Relativ pünklich um 1 schafften wir es dann zur ersten Session, aber leider nicht mehr zum Essen..

Session 1: adCenter & What, where when the Bing Yahoo! Deal in Europe

Feedback: Nett. :)

Die zweite Session war dann schon etwas interessanter:

Session 2: Diskussion: Aktuelle SEO-Themen: Mayday-Update, Single Brand Domination und Co.

Haupthema war hier die neue Google Instant Search. Über den Sinn und Unsinn dieser neuen Funktion kann man sich streiten. Wir haben nur diskutiert…

Kurz: Was ist Google Instant Search überhaupt?
 

-> Neue Funktion von Google, wo dem User schon beim eintippen eines Suchbegriffs evtl. passende Suchergebnisse angezeigt werden. Kennt man schon aus der normalen neuen Windows Suche und ist auch beim Mac schon ein alter Hut. Das ganze steht aber bisher NUR bei Google eingeloggten Usern zur Verfügung.

Hier ein Dank an Prof. Mario Fischer, Thomas Zeithaml und Marcus Tandler für die coole Session und auch die pauschale Antwort auf alle Fragen: 3 Prozent! *g*

Die dritte Session:

Session 3: Was SEOs über HTML 5 wissen sollten

 hab ich dann aber verpasst… Fand es wichtiger mich mit Thomas und dann noch anderen SEOs zu unterhalten..

Aber Mario,  war drin: Sein Feedback -> Chef, das war ne Werbeveranstaltung für den Internet Explorer 9 und hat mit SEO nix am Hut…

 Also nichts verpasst außer vielleicht den großen "Microsoft Technical Evangelist". Dafür hab ich dann aber als erster das Kaffee und Kuchen Buffet eröffnet und mußte nicht in der kilometerlangen Schlage später stehen…

Session 4 ließ mein BWL´er Herz höher schlagen:

Session 4: KPIs für SEOs – Den Erfolg messbar machen

Hier haben Hanns Kronenberg und Stefan Fischerländer endlich mal BWL und SEO zusammen gebracht. Ich hoffe das man die Folien zu Irgendwo und SEO bald irgendwo downloaden kann… Kurz worum es ging: Man kumuliert den Sistrix Sichtbarkeitkeitsindex mit Content und Backlinks für seine und einige Kunkurrenzseiten und sieht so wo man steht und was man noch machen muss.

Session 5: Backlinks analysieren und bewerten – Der richtige Weg zwischen Expired Domains- und High-Quality-Backlinks

 Die fünfte Session von Uwe Tippmann, Johannes Beus fand ich sehr interessant, weil dabei raus kam wie gut Google "wiederaufbereitete" Expired Domains erkennen und abstrafen kann, ohne das man es sieht nach außen und das .edu Domains allein völlig wertlos sind, wenn sie selbst keine starken Links haben und eine vernünftige History. 

Session 6: Latest Insights on Bing Maps product and Bing Map Application Platform

 Bei der sechsten Session war es am Anfang etwas lehr, aber nachdem sich rumgesprochen hat, wie genial die Bing Maps funktionieren und das man hier mit Google Street View konkurrieren kann, muß ich gestehen: BING alle Achtung! Gut gemacht! :-) Die 3D Ansichten der Strassen, Häuser und Städte sind super gelungen und die Möglichkeit einen 3D Rundgang für seine eigene Firma (innen drin!) anzubieten ist einfach faszinierend…

 Nach einer kurzen Pause ging es dann weiter mit:

Diskussionsrunde: Clash of SEO Generations

Die 5 Jungs haben hier richtig Gas gegeben und sich über alles was in der SEO Szene so gab ausgelassen… (Sorry, leider konnte ich nur 4 von Euch sehen wegen dem sch.. Pfosten..)

Angefangen davon das Marcus Tandler früher NICHT geglaubt hat, dass Google jemals Yahoo und die anderen großen "Suchmaschinen" verdrängen können über wie "einfach" es früher war Google zu bescheissen und Links zu manipulieren, zu kaufen, mit Subdomains mal schnell ne Million Links auf zu bauen und und und.. Wir haben fast die ganze Zeit nur gelacht. Einfach köstlich. :)

Anschießend gab es noch ein super Buffet wo sich alle wie die Geier darauf stürzten..

 Danach mußte wir dann leider auch schon zeitig leider losfahren, weil Mario heute seinen Videodreh hat und ich schon Samstags früh meinen ersten Termin hatte.

In diesem Sinne:

Vielen dank an Stefan Fischerländer und das ganze Suchmaschinentricks.de Team.

Natürlich auch ein großer Dank an Bing, den Sponsor dieser Veranstaltung.

Bitte wiederholt die Veranstaltung nächstes Jahr wieder als ISEO 2011.

Wir freuen uns drauf und es wäre klasse, wenn Irgendwie und SEO zu einer jährlichen SEO Veranstaltung werden würde!

Soviel zu meinem ReCap von "Irgendwie und SEO"

Vg Chris Gotzmann

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

8 Antworten auf Irgendwie und SEO ReCap

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>






Info & News

SEOCampixx Sponsor

 fastBacklink Blog
Archive
Partnerseiten