SEO Campixx 2013 Recap

SEO Campixx Race

Mein Recap zur SEO Campixx 2013

So, diesmal bin ich schon am Donnerstag zu SEO Campixx gefahren weil ich Bock hatte an der Campixx Race mit zu machen!

SEO Campixx Race Teilnehmer 

Den Abend dann noch gemütlich an der Bar verbracht…

SEO Campixx der erste Abend...

Und heute (Freitag) ging die SEO Campixx 2013 richtig los mit der Begrüßung:

SEO Campixx 2013 Begrüßung

Hier das Programm für den SEO Campixx Freitag.

Meine erste SEO Campixx Session: Nils Kattau – Kundengehirne manipulieren – von der Suche zur Conversion mit Neuromarketing

INFO: „Ich zeige, wie einfach man die Handlungen potenzieller Kunden beeinflussen und steuern kann durch gezielte Aktivierung des Gehirns. Und damit man mir den Hokuspokus glaubt, bringe ich viele Bilder mit. Grober Inhalt: User Journey von Suchanfrage bis Conversion Aktivierende Sprache in der Sprache des Kunden Blickverlaufs-Lenkung mit Formen, Farben und primitiven Instinkten Die Macht von Spiegelneuronen und Imitation Emotionale Systeme richtig ansprechen Vertrauensbildung und Einwandbehandlung Den richtigen Zeitpunkt für ein „“Ja““ kennen“.

Hier einpaar Folien aus diesem Vortrag:

                                           

So, jetzt sitze ich grad beim Karl Kratz in „7 Marketing Life-Hacks“

INFO: „7 Marketing Life-Hacks: Die sieben besten Erkenntnisse aus 19 Jahren Selbständigkeit. Schöne Informations-Häppchen, leicht verdaulich aufbereitet. Mit ein wenig Glück sogar direkt umsetzbar. Have fun. :-)“

-> Aber sorry, Hier gibts keine Folien für Euch – Karl muß man einfach „erleben“

… und jetzt geht es erstmal in die wichtigste Session: Mittagspause (Happahappa)

Nächste Session? Sorry – Guten Morgen…

Hab ich verpennt. Ich wollte mich eigentlich nur ganz kurz hinlegen und die Augen zu machen und irgendwie war ich dann plötzlich ein weg ^^

Dafür hab ichs aber dann wenigsten zur Massage geschafft, die SEHR GUT getan hat…

SEO Campixx Massagen

Aber dann gings weiter mit: Lower Carbs – Higher Rankings – Stefan David

INFO: Anhand eigener Erfahrungen und verschiedener anderer Beispiele aus der SEO-Szene stelle ich Möglichkeiten dar, mit einer kohlehydratarmen Ernährung neben der Gewichtabnahme auch die persönliche Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden zu steigern und damit beruflich erfolgreicher zu sein. Rückmeldungen und eigene Erfahrungsberichte aus dem Publikum sind ausdrücklich erwünscht.

Die wichtigste Regel für SEO´s die abnehmen wollen:

 Lebe wie Grog Was nicht geht!

Letzte Session am Freitag auf der SEO Campixx 2013 – Kleine Schreibschule

von Eric Kubitz – Info: „Was haben Blogposts, Kategorie-Beschreibungen, News, E-Mail und Konzepte gemeinsam? Klar: Man muss sie schreiben. In dem Turbo-Seminar zeige ich euch einige Tricks und Kniffe, wie das schneller und besser geht.“

        

SEO Campixx – Samstag – 16.3.2013

Eigentlich ging die SEO Campixx ja erst heute richtig los mit einer coolen Eröffnung und einem „Ballonkünstler“. Leider hab ich davon nicht mehr viel mitbekommen, weil als ich mich morgens aus dem Bett gequält hab und irgendwie es noch geschafft hab einen Kaffee zu bekommen, war das meiste schon vorbei.

Dafür war ich dann aber in meiner ersten Session schon relativ fit:

1. Onpage Optimierung mit dem SEO Screaming Frog – Stephan Walcher

INFO: „In diesem Workshop zeige ich wie man mit den SEO Screaming Frog optimal nutzt um eine Seite zu crawlen und anschließend in Microsoft Excel 2010 die Daten dann unter Anwendung vieler Formeln (Sverweis, Wenn, Summwenn, Index, usw.) auswerten und veranschaulichen kann. Die Erkenntnis können anschließend dazu genutzt werden um konkrete Probleme zu identifizieren und die möglichen Lösungen zu erarbeiten und die nötigen Task für die IT bereitzustellen, aber auch für interne Präsentationen um das Ausmaß der Fehler visuell darzustellen. Zielgruppe: Inhouse SEOs mit Excel Vorkenntnisse mit dem Drang viele PowerPoints basteln zu müssen.“

Ehrlichweise muss ich gestehen, dass mir das Thema etwas „zu hoch“ war, da ich selbst absolut kein Exel Crack bin und diesbezüglich war das ganze zwar ganz hübsch, aber für mich recht wertlos leider…

2. Panda: Schlimmes und Schönes vom Google-Herpes – David Radicke

INFO: „Vorab: natürlich habe ich keine tolle Wunderpille gegen Panda. Ich habe aber in seit August 2011 mehrere eigene und fremde Website mit Panda-Befall im Detail analysiert und habe zusammen mit den Kunden mögliche Gegenmaßnahmen diskutiert…Spannende Fragen sind dabei: – wenn Google meinen Content – so wie er ist – nicht mag, was soll ich dann machen? Eigentlich guten Content deindizieren? Alles umschreiben? – was ist, wenn Google mich für manche Keywords total sinnlos hoch rankt (und mich dann für eine hohe Bounce Rate o.ä. bestraft)? – wenn ein Artikel für ein Keyword rankt, was aber mit dem Artikel nichts zu tun hat (und deswegen die Bounce-Rate 95% ist) – was soll ich dann tun? – was ist besser: renovieren oder abreißen und neu bauen? ….“

 

 

 

 

->Das beste daran, war die ehrliche Aussage – Wenn der Panda die einmal gef****t hat, dann hast Du meistens Pech gehabt und wirst genauso wenig wie Herpes die Abstraffung nicht mehr los. Dies entspricht auch meiner Erfahrung, aber es gibt dennoch einen kleinen Trick, mit dem zumindest teilweise seine alten Rankings wieder bekommen kann, den ich hier aber nicht verrate. :-)

3. Duplicate Content Extreme – Fabian Drescher

INFO: „Wie generieren erfolgreiche Webseiten Traffic mit Duplicate Content? Wie erkennt Google doppelte Inhalte und was kann man folglich tun, um nicht in einen solchen Filter zu geraten?“

-> OK, hier bin ich rein mit einer völlig falschen Erwartungshaltung und war von daher etwas enttäuscht über die nicht vorhandenen Lernings aus dieser Session. Das hat aber mit Sicherheit auch etwas damit zu tun, dass wir in der Agentur im Thema „Content Spinning“ viel zu tief drin sind und es hier wohl einfach nichts neues mehr gibt…

      

Die Session: Das Ende der Linktexte? – Patrick Erb

ist leider ausgefallen. Dafür gab es eine coole Plauderunde mit:

die von Ihrem US Tripp berichteten und dabei so nette Gadgets wie http://leapmotion.com/ vorstellten.

SEO-Agentur-Roundtable – Markus Hövener

INFO: „Ich würde gerne wie im letzten Jahr die SEO-Agenturen zu einem Roundtable einladen. Dabei geht es darum, zwei/drei zentrale Themen der Agenturen zu besprechen und von den Erfahrungen der anderen Agenturen zu profitieren.“

-> Die Idee war recht cool, leider war das was dabei raus kam etwas ganz anderes… Gelabert haben nur die großen, die kleinen haben sich nicht getraut zu Wort zu kommen. Das beste an der Session waren eigentlich die Gespräche danach. Fakt: Klar – wenn ich einen Kunden der mir ein monatliches Budget von 5 bis 10K pro Monat für SEO gibt, dann kann man natürlich auch ganz anders arbeiten, aber die meisten Agenturen werden wohl eher Kunden so wie wir im Bereich 0,5 bis 5K haben, und da muß man schon schauen wie man die auch irgendwie nach oben bekommt ohne gleich Links für paar 100€ im Monat zu mieten…

-> So gehts erstmal zum Abendessen und dann Party:

 

es war ein schöner und langer Abend… :-)

SEO Campixx am Sonntag 17.3.2013

 Meine erster Vortrag: Scraping Basics: Reguläre Ausdrücke & XPath – Markus Uhl

INFO: „Scraping ist nicht nur für Black Hats ein Thema. Auch im Rahmen einer Analyse der eigenen Website kann es sehr hilfreich sein, wenn man sich mit diesem Thema auskennt. Aber wie extrahiert man nun automatisiert bestimmte Daten aus einer beliebigen Website? In 45 Minuten werde ich versuchen, grob in die Syntax und die Mächtigkeit der dafür hilfreichen Regulären Ausdrücke (Regexes) und XPATH einzuführen, hilfreiche Tools vorzustellen und natürlich auch ein paar nette Beispiele zu bringen, die Lust auf mehr machen..“

 

 

 

 

 

 

WDF/IDF in der Praxis – perfekter Wiederaufbau von Expireds – Lambertus Kobes

 

 

 

 

 

So sieht ein „guter SEO Text“ mit WDF * IDF aus mit Seolyze.com

Nächste Session: Big Data für Domains & Content – Danny Linden

INFO: „Anhand von Praxiserfahrungen werden Analyse- und Automatisierungsmöglichkeiten im Big Data Bereich gezeigt welche für jedermann nutzbar sind. Kernthemen sind Quelltextanalyse, Expired Domains sowie Möglichkeiten der Analyse von strukturierten Daten wie Rich Snippets auf Basis eines rund 80 Terabyte großen Datenkorpus.“

                  

Also der Vortrag war für mich vom Inhalt und Learning einfach der beste auf den ich besucht habe und ich hab echt Respekt vor Danny Linden bekommen. Im Prinzip hat er uns in nicht einmal ner halben Stunden alle Infos gegeben die man braucht um Expired Domains ohne Ende zu grabben. Vielen Dank dafür! :-)

Vorletze Session: Domainmanagement aus SEO-Sicht – Andreas Müller

Klasse Session, ohne Sale aber dennoch Lust auf Andi´s neues Tool. :-)

 

 

Und zu guter letzt: SEO Mythen – Kevin Indig/Björn Instinsky

INFO: „Björn Instinsky von eTracker und Kevin Indig von TRG haben die gängigsten SEO-Mythen und Falsch-Annahmen zusammengetragen um sie Euch vorzustellen und mit Euch zu besprechen.“

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
SEO Campixx 2013 Recap, 5.0 out of 5 based on 3 ratings

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *






 fastBacklink Blog
Archive
Partnerseiten